MK-Kalibrierlabor

News

Datum: 21.08.2020

20-jähriges Jubiläum der Akkreditierung

Im Labor der Firma MK-Kalibrierlabor GmbH, Teil der Madinger Firmengruppe, wird täglich ein breites Spektrum an rund 240 verschiedenen Messmitteln kalibriert. In diesem Jahr feiert das Unternehmen das 20-jährige Jubiläum der Akkreditierung.


Das MK-Kalibrierlabor wurde erstmals im Jahr 2000 im DKD durch die Physikalisch Technische Bundesanstalt nach der neuen DIN EN ISO / IEC 17025:2000 akkreditiert.

Zusätzlich zu dieser Laborakkreditierung wurden die Akkreditierungen für vier Messgrößen „Messschieber, Bügelmessschrauben, 2P-Innenmessschrauben und Einstellmasse für Bügelmessschrauben durch die DKD erreicht. 


Alle 5 Jahre musste nach der DAR (Deutscher Akkreditierungsrat) eine Systembegutachtung des Labors mit allen akkreditierten Messgrößen durchgeführt werden. Bei dieser Systembegutachtung im Jahr 2005 wurde die neue  DIN EN ISO / IEC 17025:2005 angewandt und das Unternehmen nach der neuen Norm akkreditiert.


Im Jahr 2009 wurde ein zusätzliches Labor für elektrische Messgrößen und physikalische Messgrößen errichtet. Dieser Bereich führte ISO-Kalibrierungen durch.


Die Kalibrierungen im elektrischen Bereich waren so umfangreich, dass im Jahr 2012 eine Akkreditierung erforderlich wurde. Die Akkreditierung für Gleichspannung, Wechselspannung, Gleichstrom, Wechselstrom und Widerstand wurde im Jahr 2012 von der DAkkS bei einer Begutachtung bestätigt.

Durch das stetige Wachstum des MK-Kalibrierlabors, wurden die Räumlichkeiten im Standort Geldersheim durch die Vielzahl der Kalibriergrößen und den vergrößerten Maschinenpark zu klein. Da keine Erweiterungsmöglichkeiten in Geldersheim vorhanden waren, beschloss man einen Standortwechsel.


Mitte 2017 wurde der Umzug nach Schweinfurt ins Maintal gestartet. In einer Rekordzeit von 8 Wochen wurden die neuen Räumlichkeiten gebaut und bezogen. Nach dem Umzug musste das neue Labor nach den Vorgaben der DIN EN ISO / IEC 17025:2005 neu akkreditiert werden. Diese Akkreditierung wurde durch die DAkkS bestätigt. In den neuen Räumlichkeiten wird die Erweiterung der Dienstleistungen im Prüfmittelmanagement und die komplette Messtechnik weiter vorangetrieben.


Eine erneute Systembegutachtung durch die DAkkS war im Jahr 2019 fällig. Bei dieser Begutachtung wurde die neue Ausgabe der DIN EN ISO / IEC 17025:2017 umgesetzt und akkreditiert.

Bei dieser Begutachtung wurde bei den physikalischen Messgrößen die Akkreditierung für Druck bis 700 bar erreicht.


Aktuell besitzt das MK Kalibrierlabor Bereichsübergreifend im dimensionellen, elektrischen und physikalischen Bereich über 60 akkreditierte Messgrößen. Diese werden kontinuierlich bedarfsgerecht erweitert.


Gez. G. Mayer

Leiter Kalibrierlabor


Datum: 21.03.2020

Coronavirus COVID-19

Sehr geehrte Geschäftspartner,


aufgrund der aktuellen Lage rund um das Coronavirus möchten wir Sie hiermit darüber informieren, dass das MK-Kalibrierlabor weiterhin für seine Kunden da ist und Sie bei der Kalibrierung und Lohnmessungen unterstützt.

In dieser schwierigen Zeit hat die Gesundheit aller sowie die Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Virus höchste Priorität.

Wir möchten Sie jedoch trotzdem dazu motivieren nicht in Panik zu verfallen und die Geschäftsprozesse so gut wie möglich aufrecht zu erhalten, um den wirtschaftlichen Schaden aller auf ein Minimum begrenzen zu können.

Wir werden weiter für Sie da sein, bezüglich Ihrer persönlichen Ansprechpartner kann es wegen Anpassungen an die jeweils aktuelle Lage jedoch zu Veränderungen kommen.


Als zuverlässiger Partner für DAkkS / und ISO Kalibrierungen für dimensionelle, elektrische und physikalische Messgrößen sind wir wie gewohnt für Sie erreichbar:


Telefonisch: 09721 499 897-0 

E-Mail: info@mk-kalibrierlabor.de


Mit freundlichen Grüßen



MK-Kalibrierlabor

Datum: 24.02.2020

MK-Kalibrierlabor in neuem Design

Nicht nur das Logo des MK-Kalibrierlabors, auch die Website erscheint ab heute in neuem Glanz. Modern, klar und professionell – so präsentiert sich das Unternehmen im neuen Design nun auch online. Dank des responsiven Webdesigns bietet die komplett neu gestaltete Seite immer ein optimales Nutzungserlebnis, unabhängig davon, ob Sie via Smartphone, Tablet oder über den Computer aufgerufen wird.

 

Informationen zum Unternehmen, unserer Akkreditierung oder unserem Angebot - hier können Sie sich einen Überblick über das MK-Kalibrierlabor machen. Übersichtlich und schnell. Sollten Fragen offenbleiben, finden Sie zu jedem Zeitpunkt auf jeder Seite der Website Kontaktmöglichkeiten, die Ihnen ermöglichen, schnell und unkompliziert mit einem unserer Mitarbeiter in Kontakt zu treten. Im neuen Karriereportal können sich potenzielle neue Mitarbeiter über offene Stellen informieren und ihre Bewerbungsunterlagen auch direkt online einreichen.

 

In unserem News-Bereich halten wir Sie über unser Leistungsspektrum informiert und bieten auch einmal einen Blick hinter die Kulissen des MK-Kalibrierlabors.

 

Sollten doch noch Fragen offenbleiben, nutzen Sie gerne unser Kontaktformular, das sich auf beinahe jeder Seite am unteren Bildschirmrand befindet.


Datum: 01.02.2020

Umfangreiche Begutachtung unseres Labors

Im Dezember 2019 und Januar 2020 wurden umfangreiche Begutachtungen in unserem Labor durchgeführt. Im Dezember wurde eine Systembegutachtung verbunden mit der Umstellung auf die neue 17025:2018 und zwei Fachbegutachtungen im physikalischen und elektrischen Bereich durchgeführt. Im physikalischen Bereich wurde die Messgröße Druck an einer Druckwaage mit Druckmedium Öl bis 700 bar akkreditiert.

 

Des Weiteren wurde im Januar dieses Jahres im dimensionellen Bereich eine Fachbegutachtung verbunden mit Erweiterungen für folgende Messgrößen durchgeführt:

 

  • Induktive Messtaster bis 10 mm
  • Elektronische Messtaster bis 100 mm
  • Vertikale Längenmessgeräte bis 610 mm
  • Vor-Ort Kalibrierung Vertikale Längenmessgeräte bis 610 mm
  • Gewindelehren kegelige Außen- und Innengewinde im Scanning-Verfahren